Schlagwort-Archive: Vaterland

Die Mobilmachung der Deutschen Frau

Der Erste Weltkrieg ist auch heute noch eine einträgliche Handelsware. Bei ebay z.B. werden tausende von Feldpostkarten angeboten, die Käufer bieten, überbieten und kaufen für horrende Summen kostbare Einzelstücke, aber auch das billige Stück für einen Euro. Es ist nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die Frauen, Heimatfront, Kriegsverherrlichung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rathenau – mein Gott, Walther!

In diesem Jahr jährt sich Walther Rathenaus Geburtstag zum 150. Mal. Schon jetzt bereitet man sich in Berlin auf dieses Ereignis am 29. September vor. Es wird eine Sonderbriefmarke geben, es wird Feierlichkeiten, Festreden und einen gewaltigen Medienrummel geben. Den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedenktage | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Noch’n Gedicht

Kaum hatte der Krieg am 1. August angefangen, da entpuppten sich Tausende von Soldaten als wahre Lyriker. Vor allem die Anfangsmonate brachten eine Fülle an kriegerischen Jubelgedichten hervor. Der Literaturkritiker Julius Bab schätzte für die ersten Kriegswochen die Zahl der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Helden | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die ersten Kriegswochen

So steht es in den Geschichtsbüchern und so haben wir es im Kopf: Der Kaiser hat am 1. August 1914 die allgemeine Mobilmachung befohlen und Russland den Krieg erklärt. Die Nachricht vom Kriegsausbruch verbreitete sich rasch im ganzen Reich, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Postkarten | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Krüppel? – Normal!

Moderne Krüppelpflege – mit dieser Überschrift hat die Frauenrechtlerin Anna Plothow vor 100 Jahren einen bemerkenswerten Artikel im Illustrierten Jahrbuch von 1915 verfasst. Sie schreibt gleich zu Beginn, was wir heute manchmal auch empfinden: „Bei dem Wort „Krüppel“ überläuft viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Die Frauen, Fotos, Heimatfront, Helden, Postkarten | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Eine Art Vermächtnis

Es soll hier von einem Soldaten erzählt werden, der seine Pflicht für das Vaterland tat. Ein ganz normaler Soldat, der 1914 in den Krieg ziehen musste und wie die meisten sein Leben verlor. Aber etwas Besonderes hebt ihn aus der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Fotos, Gegen den Krieg!, Helden, Postkarten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Eine Art Vermächtnis

Rechte Frauen für den Krieg

Seit der Reichsgründung gab es in Deutschland eine aktive konservative Frauenbewegung. Es waren meist Frauen aus dem mittleren und gehobenen Bürgertum. Sie verstanden sich als Gegenbewegung zur liberalen bürgerlichen Frauenbewegung. Der wichtigste und zahlenmäßig größte Verein war der „Vaterländische Frauenverein“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die Frauen, Kriegsverherrlichung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Rechte Frauen für den Krieg

Deutscher Frühling 1915

In Münster gibt es wie in vielen anderen deutschen Städten eine Kommission „Straßennamen“, die der Frage nachgeht, ob Straßen umbenannt werden sollen. In letzter Zeit gab es immer wieder hitzige Debatten um den Namen Hindenburg, aber meistens geht es um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Heimatfront, Kriegsverherrlichung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Deutscher Frühling 1915

Fräulein Feldgrau

Versenden und Sammeln von Ansichtskarten war schon vor dem 1. Weltkrieg eine sehr beliebte Beschäftigung. Vor allem wer auf Reisen war, schickte die schnelle Karte. In Großstädten wurde bis zu dreimal am Tag die Post ausgeliefert. Ab August 1914 begann eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Die Frauen, Postkarten | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar