Monatsarchive: August 2014

Der Mensch ist gut

Es ist der 7. Mai 1915. In Berlin sitzen wie üblich die Literaten im Café des Westens, diskutieren oder schreiben an ihren Werken – unter ihnen René Schickele, Max Brod und Leonhard Frank. Am Nachbartisch sitzen Journalisten, die aufgeregt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Gegen den Krieg!, Heimatfront, Helden | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Der Mensch ist gut

When the Lamps Went Out

Nicht nur in Deutschland wurde in 2014 flächendeckend an den Ersten Weltkrieg erinnert. In Belgien, Frankreich und England gibt es genauso wie bei uns zahlreiche Ausstellungen, Fernsehdokumentationen und Publikationen zu diesem Jahrhundertereignis. Die Tagebücher von Kriegsteilnehmern werden veröffentlicht und das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gedenktage, Gegen den Krieg! | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Ich glaub, ich wohn im Wald

Die Deutschen können einfach alles. Krieg anfangen, Krieg bejubeln, Stellungskrieg mitmachen – und wenn der Stellungskrieg zu lange dauert und es vielleicht langweilig zu werden droht, bauen sie sich, sofern der Feind es zulässt, Waldhäuser und Waldwohnungen. Das war damals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Fotos, Postkarten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ich glaub, ich wohn im Wald

Ein bisschen Spaß muss sein…

Ein bisschen Spaß muss sein. Dann ist die Welt voll Sonnenschein. Dieses Lebensmotto kennen wir von Roberto Blanco. Vielleicht handelten auch die Produzenten der sogenannten Humorpostkarten zu Beginn des Ersten Weltkriegs im Jahre 1914 danach. Während an allen Fronten hundertausende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Die Frauen, Heimatfront, Postkarten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein bisschen Spaß muss sein…