Browsed by
Monat: Januar 2014

Fräulein Feldgrau

Fräulein Feldgrau

Versenden und Sammeln von Ansichtskarten war schon vor dem 1. Weltkrieg eine sehr beliebte Beschäftigung. Vor allem wer auf Reisen war, schickte die schnelle Karte. In Großstädten wurde bis zu dreimal am Tag die Post ausgeliefert. Ab August 1914 begann eine Reisewelle der besonderen Art. Viele deutsche Männer waren zum ersten Mal so richtig weit weg von zu Hause – in Belgien, Frankreich oder Russland. Umso wichtiger war der Kontakt zur Heimat. Also jetzt Feldpost. Meistens Feldpostkarte als schneller Gruß von…

Weiterlesen Weiterlesen

Wer ist der Größte?

Wer ist der Größte?

Die Frage, wer der Größte ist und wer der Kleinste, interessiert heute auch noch. Zentnerweise werden Listen und Rankings aufgestellt. Wer kennt nicht Schotts Sammelsurium mit den kuriosesten Fakten des Erdballs. Ganz aktuell sind Buzzfeed, Listicles und upcoming die Stichworte, um im Internet Fundorte für skurrile Listen zu finden.

Wir müssen siegen

Wir müssen siegen

Der Krieg begann am 1. August 1914. Deutschland wurde zu Beginn gleichzeitig an der West- und Ostfront angegriffen. Gekämpft wurde auch schon in Afrika. Die Franzosen konzentrierten ihre Angriffe auf Elsaß-Lothringen. In der Schlacht bei Mülhausen (19. August) sowie in den Schlachten in den Vogesen und in Lothringen (20. bis 22. August) wurden die ersten Offensiven der französischen Armeen abgewehrt. Es gab große Verluste. Der Kaiser gab die Parole aus: Wir müssen siegen!

Vor 100 Jahren

Vor 100 Jahren

Liebe Zeitgenossen, 2014 jährte sich zum hundertsten Mal der Beginn des Ersten Weltkriegs. Inzwischen gibt es im Internet zahllose Online-Portale, wo unendlich viele Bild- und Textquellen gesammelt und veröffentlicht werden, z.B. http://www.europeana1914-1918.eu/de   http://www.welt.de/themen/erster-weltkrieg/   Ich habe vor langer Zeit Postkarten und Fotos gesammelt, die um 1900 oder später entstanden sind. Darunter befinden sich zahlreiche Kriegspostkarten und Fotos von der Front und von der Heimat. Die Palette reicht von verharmlosenden Kitschpostkarten bis zu Sepia-Fotos von frisch aufgeworfenen Gräbern der Gefallenen. Die…

Weiterlesen Weiterlesen