Schlagwort-Archive: Front

Frauen an zwei Fronten

Seit Kriegsbeginn sind die Frauen als Krankenschwestern und Pflegerinnen mit an der Front. Viele Frauen melden sich freiwillig. Sie erleben sterbende Soldaten, die ihre Brüder und Männer sein könnten, und kommen an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Ihre Kraft schöpfen sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter An der Front, Die Frauen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Frauen an zwei Fronten

Ein bisschen Spaß muss sein…

Ein bisschen Spaß muss sein. Dann ist die Welt voll Sonnenschein. Dieses Lebensmotto kennen wir von Roberto Blanco. Vielleicht handelten auch die Produzenten der sogenannten Humorpostkarten zu Beginn des Ersten Weltkriegs im Jahre 1914 danach. Während an allen Fronten hundertausende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Die Frauen, Heimatfront, Postkarten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein bisschen Spaß muss sein…

Eisenbahnkrieg mit der Kriegseisenbahn

Der Krieg begann 1914 mit der sogenannten Mobilmachung. Mobilmachung bedeutet ja laut Wikipedia die allgemeine „Vorbereitung der Streitkräfte eines Staates auf den Einsatz, meist für einen Angriffs- oder Verteidigungskrieg“. Das Wort „mobil“ konnte man aber in den Augusttagen 1914 wörtlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Fotos, Heimatfront, Postkarten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Muttchen, Herzchen oder liebe Frau?

Für die meisten Männer war es ein herber Einschnitt in ihr bisheriges Leben, wenn sie plötzlich ihren Einstellungsbefehl bekamen und an die Front mussten. Alles war plötzlich anders, neu und ungewiss. So mancher Soldat hatte ein zusätzliches Problem: Die Lieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Die Frauen, Postkarten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Muttchen, Herzchen oder liebe Frau?

Wer darf den Krieg fotografieren?

Man findet ja immer noch auf Flohmärkten Amateurfotos im Postkartenformat aus dem Ersten Weltkrieg, und in den meisten Familien gibt es noch im Keller oder auf dem Dachboden diese kleinen Kästchen mit Fotos von Opa, Uropa oder Uronkel im Ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Fotos | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Wer darf den Krieg fotografieren?

Truppenverpflegung

Wie haben sich die Soldaten im Krieg ernährt? Ein Sammelbild der Firma Liebig’s Fleisch-Extrakt klärt uns darüber auf. In einer Feldbäckerei werden die Brote wie in einem Backhaus auf dem Bauernhof in den Ofen geschoben und nach kurzer Zeit knusprig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Heimatfront | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Guillaume Apollinaire

In den Krieg gegen Deutschland zu ziehen, war für Guillaume Apollinaire mehr als eine patriotische Pflicht. Man könnte sagen, es war die Gelegenheit, auf die er immer gewartet hatte, um Frankreich seine Liebe zu beweisen.  Gleich nach Beginn des Ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Fotos | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Guillaume Apollinaire

Vor 100 Jahren

Liebe Zeitgenossen, 2014 jährte sich zum hundertsten Mal der Beginn des Ersten Weltkriegs. Inzwischen gibt es im Internet zahllose Online-Portale, wo unendlich viele Bild- und Textquellen gesammelt und veröffentlicht werden, z.B. http://www.europeana1914-1918.eu/de   http://www.welt.de/themen/erster-weltkrieg/   Ich habe vor langer Zeit Postkarten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, An der Front, Fotos, Heimatfront, Postkarten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Vor 100 Jahren